Abseits Radeln Logo

Abseits Radeln © ADFC | April Agentur

Tourentipp: Lübeck - Eutin - Plön

Rundtour zum Plöner See, dem größten See Schleswig-Holsteins, weit überwiegend auf guten und ruhigen Wegen durch schöne Landschaft, insgesamt 113 Kilometer lang. 4 Abkürzungen mit 103, 89, 54 und 36 km Länge. Leicht kombinierbar mit der Bahn.

 

Ostroute (Hinweg)

Vom Werkhof über die Glitzerbrücke zum Gustav-Radbruch-Platz und weiter über Jugendherberge und Gertrudenstraße zur Eric-Warburg-Brücke, diese überqueren * links in die Einsiedelstraße * rechts in die Josephinenstraße, dann rechts in die Posener Straße * nach der Linkskurve rechts auf den Weg entlang der Bahn * ersten Bahnübergang (Teerhofinsel) nicht überqueren sondern halbrechts und halblinks weiter entlang der Bahn * den nächsten Bahnübergang queren, dann links , weiter auf der Elisabethstraße bis zur Lübecker Straße * hier rechts zum Marktplatz Bad Schwartau (7,8 km).

Am Marktplatz links zur Ampel, rechts auf die Eutiner Straße, links in die Pariner Straße bis Groß Parin * in der Linkskurve rechts ins Dorf, weiter über den Pariner Berg * in Hobbersdorf links dem Wegweiser Richtung Rohlsdorf folgen * beim nächsten asphaltierten Abzweig (13,9 km) 1. Verbindung zur Westroute (links Verbindung Richtung Horsdorf, geradeaus Ostroute Richtung Bungsberg) * in Rohlsdorf vor der Brücke über die Schwartau links (Zum Lutterberg) * am Ende der Straße links nach Sarkwitz * das Dorf ganz durchfahren, am Ortsende Kreuzung (18,5 km) mit Beginn 2. Verbindung * Ostroute halbrechts Richtung Gleschendorf, sofort wieder halbrechts auf asphaltierten Weg * am Ende des Weges rechts, durch Schulendorf, über den Bahnübergang, dann links nach Gleschendorf * dort links in die Vorfahrtstraße * an der Kirche zweigt die 3. Verbindung ab (24,0 km) *  Ostroute weiter geradeaus auf der Fierthstraße , am Ende weiter geradeaus auf dem Radweg * an der B 432 rechts auf dem Radweg, nächste links zum Bahnhof Pönitz (26,4 km).

Am Bahnhof Pönitz geradeaus bis zur alten Bundesstraße, dort links auf den Radweg * beim nächsten Abzweig links (Steenkamp) * über den Bahnübergang, dann rechts nach Woltersmühlen * im Dorf geradeaus, über die Bahn, dann auf der Alten Salzstraße weiter halblinks * an der Querstraße links und gleich wieder rechts auf den Schotterweg (Ottenbrücke) * an dessen Ende links, weiter nach Fassensdorf * am Ortsanfang (33,8 km; 4. Verbindung) Ostroute rechts (Roggenhof, Im Dorfe) * ansteigend nach Bockholt und weiter Richtung Eutin * vor der Brücke über die B 76 beginnt ein Radweg nach Eutin hinein *  am Ende des Radweges geradeaus weiter auf der Lübecker Landstraße / Carl-Maria-von Weber-Straße * beim Kreisverkehr halblinks, dann links in die Weidestraße * vor dem Bahnübergang rechts in den Katerstieg * kurz geradeaus auf den Opernring, direkt nach dem Einkaufszentrum rechts in den Bischof-Wilhelm-Kieckbusch-Gang und dem Radweg bis zur Peterstraße folgen (39,4 km, zum Marktplatz 100 m rechts).

Links in die Peterstraße * am Bahnhofsvorplatz rechts * bei der Ampel geradeaus in die Plumpstraße * nach der Rechtskurve links in die Ahornstraße * links über die Fußgänger- und Radfahrerbrücke, dem Weg geradeaus folgen bis zur Schule * rechts in die Blau Lehmkuhle * an der T-Kreuzung rechts und gleich wieder links (weiter Blaue Lehmkuhle) * nach der Linkskurve auf der Brücke über die Kerntangente * geradeaus auf die Beuthiner Straße * bei der Gärtnerei geradeaus weiter, jetzt auf Kies * bei der T-Kreuzung links * einen Bauernhof durchqueren, dann rechts * vor den Silos links abbiegen * einen weiteren Hof durchqueren, dann auf Asphalt weiter, vorbei an der Sportschule Malente * am Ende der Straße links in die Eutiner Straße * bei der abknickenden Vorfahrt geradeaus auf die Diekseepromenade in Malente (46,0 km) * der Promenade nach links folgen, weiter immer auf dem breiten Waldweg in Ufernähe, später Holmweg * in Niederkleveez rechts auf die Straße * am Ortsende beginnt ein Radweg * weiter bis Plön-Stadtheide * an der B 76 dem Radweg nach rechts folgen * am Café Fegetasche noch die Schwentinebrücke überqueren, dann links über die Straße (Vorsicht!) und zum See * dem Uferweg nach rechts durch ein Wäldchen folgen * weiter durch die Rosenstraße * links in die Eutiner Straße * an deren Ende links durch die Bahnunterführung und zum Bahnhof Plön (57,9 km, ins Zentrum über die Bahnhofstraße 300 m).

Westroute (Rückweg)

Vom Bahnhof Plön (54,7 km) durch die Unterführung zur Eutiner Straße * rechts in die Rosenstraße, weiter auf dem Geh- und Radweg * bei den Bootsanlegern und den Tennisplätzen zur B 76 und dem Radweg nach rechts folgen * direkt nach dem Militärgelände rechts in den Missionsweg, vorbei an den Kasernen und dem Campingplatz * beim Pflegeheim Ruhleben links auf den Wanderweg, nach 500 m rechts abbiegen und wieder rechts am Vierersee entlang * um die Südspitze des Vierersees herum, dann auf dem Wanderweg scharf rechts in Richtung Bosau * entlang der Plöner Straße nach Bosau hinein * im Ortszentrum enden die 3. und 4. Verbindung (43,9 km) * weiter entlang der Stadtbeker Straße, am Ortsende beginnt ein Radweg * in Stadtbek links in die Bosauer Straße * über Kembs nach Berlin * in Berlin links auf die Vorfahrtstraße, gleich wieder rechts (Lichterfelde) * an der T-Kreuzung rechts in die Heerstraße * nach 700 m links auf einen gekiesten Feldweg * in Travenhorst links * auf der Straße durch das Dorf * am Ende der Straße links nach Steenkrütz * an der Vorfahrtstraße rechts * beim nächsten Abzweig wieder rechts auf einen zunächst gekiesten, dann asphaltierten Feldweg * bei der Gabelung vor Gnissau links auf den Wiesenweg und ins Dorf hinein * an der Vorfahrtstraße rechts, die B 432 bei der Ampel geradeaus überqueren * beim Gehöft Brauner Heckkaten Einmündung der 2. Verbindung (23,2 km).

Bis Lebatz weiter der ruhigen Straße folgen * in Lebatz links auf die Hauptstraße, dann rechts auf den Alten Schulweg * bei Grebenhagen rechts in die Vorfahrtstraße einbiegen, weiter nach Cashagen * in Cashagen rechts auf die Dorfstraße * gleich wieder links auf die Obernwohlder Straße * in Obernwohlde rechts, am Dorfplatz wieder links (Am Brink) * der Straße nach Arfrade folgen * bei der Einmündung der Straße Zum Brook endet die 1. Verbindung (11,4 km) * in die Straße Zum Brook rechts einbiegen * in Eckhorst links auf die Dorfstraße * immer geradeaus, am Ortsende beginnt der Radweg entlang der Segeberger Landstraße * beim Kreisverkehr geradeaus nach Stockelsdorf * am Ende des Radwegs rechts und die Segeberger Landstraße unterqueren * am Ende der Straße links, nach der Straßenbrücke rechts in den Ahornweg * links in die Straße Lilienkuhl, dann rechts in die Parkstraße * vor der Rechtskurve geradeaus auf den Radweg * die Straße überqueren, rechts an der Kirche vorbei zum Rathausmarkt Stockelsdorf (48,4 km) * links zur Ahrensböker Straße, dort rechts einbiegen * vor der Einmündung in die Segeberger Straße links auf den Radweg und gleich wieder links in die Grünanlage, dort rechts * links in die Reinsbeker Straße, rechts in die Arfrader Straße * rechts auf die Friedhofsallee * vor der Ampel links auf den Radweg der Stockelsdorfer Straße * die Autobahn unterqueren * den Kreisverkehr Lohmühle bei der Ampel passieren, geradeaus in die Friedenstraße * an deren Ende rechts und links auf die Marienbrücke * über Drehbrücke, Untertrave, und Kanalstraße zum Werkhof.

Verbindung 1

Nach Hobbersdorf (22,1 km) links abbiegen auf den asphaltierten Weg nach Horsdorf * in Horsdorf links auf die Hauptstraße und Anstieg zum Pariner Berg * nach der Passhöhe rechts und auf dem Kamm entlang, dabei schöner Ausblick auf Lübeck * In Klein Parin an der Kreuzung geradeaus * an der Vorfahrtstraße rechts und sofort wieder links, bei der folgenden Gabelung links * Am Ende der Straße links abbiegen, dann gleich wieder rechts in den Wischhof * in Arfrade halbrechts zur Westroute (11,4 km).

Verbindung 2

In Sarkwitz (35,3 km) am Ortsende der Vorfahrtstraße nach links folgen * Schwochel auf der Vorfahrtstraße durchfahren * am Ortsanfang von Ahrensbök rechts auf die Lübecker Straße (starker Kfz-Verkehr!) * nach der Kirche (27,6 km) links in die Klosterstraße / Friedensstraße * an deren Ende links und durch die Felder * am Waldrand bei der Gabelung links Richtung Lebatz * beim Hof Brauner Heckkaten ist die Westroute erreicht (23,2 km).

Verbindung 3

In Gleschendorf (64,8 km) nach der Kirche links in die Dorfstraße * an der Vorfahrtstraße rechts, dann gleich links (Am Pohl) * auf dem asphaltierten Weg durch die Felder, nur die letzten 600 Meter sind gekiest * die B 432 vorsichtig queren, geradeaus weiter durch die Felder * in Gießelrade (56,0  km) links * bei der nächsten Gabelung rechts in die Sibliner Straße, oder an der Gabelung noch 50 Meter links zur Travequelle mit Rastplatz * der Sibliner Straße nach Siblin folgen * am Ortseingang links auf die Hauptstraße * im Dorfzentrum rechts auf den Sarauer Weg * halblinks auf die Vorfahrtstraße und weiter nach Sarau * an der abknickenden Vorfahrt geradeaus auf die Plöner Straße * in Hassendorf links auf den Brüggkamp * am Ortsende beginnt ein Radweg * an der Kreuzung links abbiegen (Radweg) nach Hutzfeld * bei der Gabelung im Zentrum halbrechts abbiegen und dem Radweg nach Bosau folgen * in Bosau ist die Westroute erreicht (43,9 km).

Verbindung 4

In Fassensdorf (69,5 km) am Ortseingang links halten und weiter nach Gothendorf * in Gothendorf rechts auf die Hauptstraße * nach 400 m links auf den Möhlenkampsweg * am Ende des Weges rechts, an der folgenden Gabelung links auf den Braaker Mühlenweg * in Braak links auf die Wilhelm-Wisser-Straße, dann gleich rechts (am Dorfteich) * durch die Felder nach Liensfeld * dort immer geradeaus * bei der Straßengabelung am Ortsende halbrechts (Schulberg) * der ruhigen Straße über Kiekbusch nach Sarau folgen * am Ortseingang zunächst rechts * gleich danach an der abknickenden Vorfahrt geradeaus auf die Plöner Straße * in Hassendorf links auf den Brüggkamp * am Ortsende beginnt ein Radweg * an der Kreuzung links abbiegen (Radweg) nach Hutzfeld * bei der Gabelung im Zentrum halbrechts abbiegen und dem Radweg nach Bosau folgen * in Bosau ist die Westroute erreicht (43,9 km).

Streckenlängen Hin- und Rückweg

Lübeck – Plön und zurück:

Über Gothendorf (Verbindung 4):

Über Gießelrade (Verbindung 3):

Über Ahrensbök (Verbindung 2):

Über Klein Parin (Verbindung 1):

112,6 km

103,3 km

88,8 km

53,8 km

36,0 km

Hinweise

Sämtliche Entfernungsangaben beziehen sich auf den Werkhof Lübeck; bei den Verbindungsrouten ist die Entfernung auf der Rückfahrt maßgeblich.
Die Beschreibung der Tour wurde mit Sorgfalt erstellt; sie will ein Vorschlag sein, der im Rahmen der örtlichen Gegebenheiten ein landschaftlich schönes, komfortables, sicheres, und verkehrsarmes Radfahren ermöglicht. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Beschreibung, für die korrekte Tourenlänge, und für die verkehrsrechtliche Zulässigkeit kann trotzdem nicht übernommen werden. Gefahren jeglicher Art sind ausdrücklich nicht Gegenstand dieser Beschreibung. Die Einhaltung der Verkehrsbestimmungen und eine vorausschauende Fahrweise liegen in der ausschließlichen Verantwortung der Nutzerinnen und Nutzer.
Diese Beschreibung unterliegt dem Urheberrecht. Sie darf nur bei Nennung des ADFC Lübeck als Urheber teilweise oder vollständig weiterverbreitet werden. Eine kommerzielle Nutzung dieses Tourenvorschlags ist nur nach Vereinbarung mit dem ADFC-Kreisverband Lübeck zulässig.

Verwandte Themen

Lübecker Rathaus

Ansprechpartner bei Stadtverwaltung und Polizei

Wenn man täglich Rad fährt, fällt einem so eini­ges auf: Hier sind Schlaglöcher, dort sollte die Einbahn­straße für…

Ufer mit Rasen, Sand und Schilf am Wardersee bei Bad Segeberg

Tourentipp: Lübeck - Wardersee

Die Trave fließt nicht nur durch Lübeck, sondern auch durch den Wardersee, nordöstlich von Bad Segeberg gelegen und…

Räder parken an der Obertrave gegenüber den Salzspeichern

Fahrradurlaub in Lübeck

Du möchtest Urlaub in Lübeck machen oder Freunde wollen dich hier besuchen? Wir haben ein paar Tipps gesammelt vom…

Radweg zwischen Sülsdorf und Dassow

Tourentipp: Lübeck - Grevesmühlen

Eine hügelige Tour von Lübeck nach Grevesmühlen und zurück mit kurzen Steigungen und schönen Ausblicken. Überwiegend auf…

Gruppe Rennradfahrer

Schweiß, Adrenalin und Glück

Radfahren macht in der Gemeinschaft gleich noch mehr Spaß. In Lübeck gibt es neben dem ADFC noch einige weitere…

Abseits Radeln Logo

Tourentipp: Lübeck - Steinburg

Abwechslungsreiche Tour von Lübeck in den Südwesten. Von Lasbek und Steinburg ist der Hamburger Stadtrand nicht mehr…

Bäume überwachsen eine kleine Straße bei Behlendorf wie ein grüner Tunnel

Tourentipp: Lübeck - Mölln

Hügelige Tour von Lübeck nach Mölln und Ratzeburg auf meist guten, ruhigen Wegen. 4 Abkürzungsvarianten mit 21 - 75 km…

Cruiser Bikes auf dem Fahrradfest 2017 in der Kunsttankstelle Lübeck

Fahrrad-Specials aus Lübeck

Leider viel zu oft unbemerkt, gibt es in Lübeck einige spannende Dienstleister, interessante Hersteller oder besondere…

Der Fachhandel bietet beim Fahrradkauf Beratung.

Fahrradhändler in Lübeck

Brauchst du ein neues Rad, ist dein Rad kaputt oder benötigst du nur Ersatzteile? Wir empfehlen dir, dein Fahrrad im…

https://luebeck.adfc.de/artikel/tourentipp-luebeck-eutin-ploen

Bleiben Sie in Kontakt