Gruppe Rennradfahrer

Spaß auf dem Rennrad © moerschy auf Pixabay

Schweiß, Adrenalin und Glück

Radfahren macht in der Gemeinschaft gleich noch mehr Spaß. In Lübeck gibt es neben dem ADFC noch einige weitere spannende Vereine, in denen man mit Rennrad, Mountainbike, Einrad oder auch dem Kunstrad tolle Dinge erleben kann.

Hast du auch manchmal dieses Grinsen im Gesicht, wenn du vom Rad steigst? Dieses tolle Gefühl, wenn man sich mal so richtig auf dem Rennrad ausge­powert hat, wenn die MTB-Tour durch den Wald so richtig flüs­sig lief, wenn der lang geübte Balancetrick endlich klappt oder wenn man das entscheidende Tor geschossen hat?

Nein, noch nicht? Dann lass dich mitreißen von Leuten, die dieses Glücksgefühl schon ken­nen und schnupper mal rein bei den Radsportvereinen in Lübeck.

ADFC Lübeck

Natürlich zählen wir auch den ADFC dazu. Unsere Touren können je nach Kondition schon recht anspruchsvoll sein. Schau auf die Kategorie und Streckenlänge und setze dir neue Ziele – aber immer langsam steigern! Touren von 20-90km Länge können Glückshormone ausschütten.

Radsport Team Lübeck

Wenn du lieber mit gebogenem Lenker im Windschatten fährst, ist vielleicht das Radsport Team Lübeck dein Glücksbringer. Hier fahren ca. 120 Mitglieder in verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen Rennrad und im Winter auch MTB. Übungsleiter und lizenzierte Trainer geben praktische Tipps für ein qualifiziertes und erfolgreiches Radsport-Training. Für Einsteiger eignet sich besonders der Dienstagstermin um 18 Uhr (April bis Oktober).

Fürs Kennenlernen eignet sich natürlich auch immer der Vereinsstammtisch an jedem 1. Montag im Monat im Vereinslokal „Anpfiff“ in der Possehlstraße.

Trisport Lübeck

Wenn Radfahren allein dich nicht ausfüllt, kannst du bei Trisport Lübeck auch das Schwimmen und Laufen trainieren. Keine Angst, Triathlon ist nicht nur was für Spitzensportler und besteht aus mehr als dem IronMan auf Hawaii. Der 7-Türme-Triathlon z.B. ist auch für Einsteiger und kleine Gruppen geeignet.
Das Rennradtraining für Einsteiger dazu findet in den Sommermonaten (April-Sept.) jeweils dienstags um 17 Uhr statt. Zu Beginn der Saison wird das Fahren in Radgruppen sowie die Fahrtechnik geschult. Im Laufe des Jahres finden dann zunehmend mehr Touren statt.
Im Winter gibt es jeweils samstags ein Training für Crossrad oder MTB. Hier werden neben der sportlichen Betätigung an frischer Luft wichtige Grundlagen für die Radbeherrschung, Fahrtechnik und Kondition vermittelt.

Rot-Weiss Moisling Hallenradsport

Du suchst eine neue Herausforderung? Einen Sport, bei dem es um Kraft, Ausdauer und gleichzeitig um Eleganz geht? Egal, ob als Einzelkämpfer oder in der Gruppe? Dann ist vielleicht Hallenradsport genau das Richtige für dich! Beim Kunstrad oder Einrad Fahren erlebst du das Radfahren ganz neu und Glücksgefühle sind nach kurzer Zeit garantiert. Trainingszeit (auch für Anfänger) ist montags von 17 bis 20 Uhr in der Dreifelderhalle in der Astrid-Lindgren-Schule im Brüder-Grimm-Ring 6-8. Kunsträder und Einräder stehen in allen Größen zur Verfügung.

Einradfüchse

Auch wenn du nicht mehr der Jüngste bist, kannst du nach ca. 3 Übungsabenden schon auf dem Einrad durch die Halle fahren und nach 3 Monaten deiner Hockeymannschaft zum ersten Tor verhelfen. Der Jubel bringt dich garantiert in Hochstimmung. Das wäre doch was, oder? Starten kannst du am besten donnerstags Abend um 20 Uhr in der Waldorfschule in der Dieselstraße 18. Das Einrad wird gestellt.

Skateparks

Wenn du einfach nur so Spaß haben willst, ohne einem Verein beizutreten, ist vielleicht eine Skatebahn oder ein Dirtpark das richtige für dich. Neben einigen „wilden“ Trails, die besser geheim bleiben, gibt es öffentliche Plätze, die teils auch für BMX-Räder und MTB geeignet sind.

  • Kanalstraße, 1.350 Quadratmeter für Skater, Skateboardfahrer, BMX
  • Wiesental, Buntekuh, kleine Dirtbahn und Skatepark
  • Meesenring, Skateplaza Marli
  • Drägerpark, Pumptrack für Kinder und Erwachsene mit Fahrrädern, Rollern, Inlineskates oder Skateboards
  • Bürgerpark, Bad Schwartau, große Dirtbahn und Skatepark

Verwandte Themen

Moltkestraße stadteinwärts

Moltkestraße: Stellungnahme des ADFC zur Bauplanung

Die Moltkestraße gehört zu den am stärksten frequentierten Radverkehrsstrecken Lübecks. Die Hansestadt Lübeck hat…

eRadschnellweg Goettingen, Nikolausberger-Weg Stadt Goettingen

Radschnellweg Bad Schwartau–Lübeck–Groß Grönau

Vier Meter breiter Asphalt ohne Autos, Fußgänger und Ampeln – Das ist das Idealbild eines Radschnellwegs.

Dieser Traum…

Abseits Radeln Logo

Tourentipp: Lübeck - Hamburg

Streckentour, ruhig, 2 Varianten, 77 bzw. 86 km

Einfädelung auf den Radfahrstreifen auf Höhe der Pestalozzischule

Verkehrsversuch Fackenburger / Krempelsdorfer Allee Zwischenbilanz des ADFC

(Stand 5.12.2022)

Die erste Phase des Verkehrsversuchs ist abgeschlossen. Der ADFC hat diesen Versuch begrüßt, und er…

Berufsradler mit Helm in der Innenstadt

Fahrrad-Knigge

Du fährst das beste Verkehrsmittel der Welt. Du bist leise, du bist sauber, brauchst nicht viel Platz und förderst auch…

Verbotsschild für Radverkehr in der Hafenstraße

Fahrradfreundliches Lübeck?

In den letzten Wochen waren in Lübeck mehrere Entscheidungen und Maßnahmen der Verwaltung zu Lasten des Fußgänger- und…

Ein Fahrrad mit einem an der Sattelstütze montierten Open Bike Sensor steht vor dem Holstentor

OpenBikeSensor Lübeck

Halten Kraftfahrzeuge den vorgeschriebenen Abstand von 1,5m beim Überholen ein? Der ADFC Lübeck hat jetzt mehrere…

Blick über die Dächer Lübecks im Sonnenuntergang mit Marienkirche und Petrikirche

Mobilität für Lübeck

2021 stellte der ADFC ein Mobilitätskonzept für die Hansestadt Lübeck vor. Dieses Konzept beschreibt und begründet den…

Schwarzes Lastenrad vor dem Burgtor

Das richtige Lastenrad

Lastenräder schonen die Umwelt, vergeuden keine Zeit und sparen Geld. Natürlich schützen sie nicht so gut vor Regen wie…

https://luebeck.adfc.de/artikel/sportvereine

Bleiben Sie in Kontakt